Geehrte Besucher, liebe Soča-Liebhaber, herzlich willkommen!

Wir wollen es jedem von Ihnen ermöglichen, die Soča und ihre Nebenflüsse nach eigenen Wünschen zu erleben. Es gibt ohne Zweifel genug Raum und Möglichkeiten für alle.

Flussfahrt-Regeln:

Wir streben danach, dass der Fluss sicher und angenehm genutzt wird. Dieses Ziel kann man nur durch genaue Beachtung der in der Verordnung über die Bestimmung des Flussfahrt-Regimes auf der Soča und Koritnica festgelegten Regeln erreichen:

  • Auf der Soča darf man vom 15. März bis zum 31. Oktober zwischen 9 und 18 Uhr fahren.

  • Alle Aktivitäten in der, auf der und neben der Soča werden auf eigene Verantwortung durchgeführt.

  • Die Fahrt unter dem Einfluss von psychotropischen Stoffen und im psychophysischen Zustand, der keine sichere Fahrt ermöglicht, ist verboten.

  • Den Fluss kann man nur auf bestimmten Eintritts-/Austrittsstellen betreten.

  • Die Benutzer brauchen Erlaubnisscheine für die Nutzung von Eintritts-/Austrittsstellen.

  • Camping außerhalb von angelegten Campingplätzen ist verboten.

Nützliche Tipps:

Die Soča ist ein kalter alpiner Fluss mit großem Gefälle und hohen Anforderungsstufen an einigen Stellen. Für Unerfahrene kann sie gefährlich sein, darum raten wir:

  • Überprüfen Sie, ob Sie mit den anspruchsvollen bzw. gefährlichen Abschnitten und Gebieten, auf denen die Fahrt verboten ist, vertraut sind. Überlegen Sie, ob Sie den Fluss und seine Eigenschaften gut kennen und ihn nicht unterschätzen.

  • Suchen Sie alle für eine sichere Fahrt notwendige Infos.

  • Überlegen Sie, ob Sie für die Fahrt auf der Soča und ihren Nebenflüssen genug befähigt sind und ob Sie Ihre Fähigkeiten nicht überschätzen. Wir empfehlen, dass Sie sich für die Begleitung von kompetenten und erfahrenen einheimischen Führern entscheiden.

  • Überprüfen Sie die Sicherheit und Eignung Ihres Wasserfahrzeugs mit größter Sorgfalt. Begeben Sie sich auf den Fluss nur mit entsprechender Ausstattung.

  • Denken Sie an die eigene Sicherheit und an die Sicherheit von Dritten.

Wir empfehlen die Benutzung von folgenden Schutzausstattungen:

  • Schutzhelm,

  • Rettungsweste

  • Neoprenanzug

  • Neoprenschuhe

  • Anorak

  • Rettungsseil, wenigstens 15 m lang

  • Erste-Hilfe-Ausrüstung

  • Messer

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bei uns.

Gemeinde Tolmin

Die Erlaubnisscheine stehen Ihnen in den Touristen-Informationszentren (TIC) und bei größeren Tourismusanbietern zur Verfügung.